Versionsvergleich

Wie unterscheiden sich die Versionen BackupAssist Classic for Server und BackupAssist Classic for Desktop?

BackupAssist Classic for Desktop wurde für die Verwendung auf Windows Desktop-Betriebssystemen (Windows 10 (32/64bit)) optimiert und enthält somit nicht alle Server- und Anwendungsfunktionen der Vollversion BackupAssist Classic for Server.

Die nachfolgende Tabelle listet die Unterschiede hinsichtlich der Features und Technologien beider Versionen auf:

  BackupAssist Classic for Server BackupAssist Classic for Desktop
Datei-Backup
(Keine Daten von Netzwerkfreigaben)
Datei-Archivierung
(Keine Daten von Netzwerkfreigaben)
System-Backup
Backup von VSS Anwendungen ×
S3-kompatibel mit EL storage, Rsync, WebDav, Microsoft Azure, Amazon Web Services S3 *
(Mit der „BA for Desktop with Cloud-Backup“-Version)
Bootbare Backups
Datencontainer
Verschlüsselung mit BitLocker
Medienrotation
Backup-Berichte
Backup-Zeitplanung
Datei- und Ordner-Wiederherstellung
Wiederherstellung von Exchange Servern * ×
Wiederherstellung von SQL Servern * ×
Wiederherstellung von Hyper-V Servern * ×
System-Wiederherstellung
Unterstützung des MultiSite Managers
BackupAssist Add-Ons ×
(Allerdings Sonderversion "BA Classic for Desktop with Cloud-Backup" verfügbar)
Unterstützung lokaler Sicherungsmedien Externe Festplatten, RDX, lokale Laufwerke, Einzelbandlaufwerke * Externe Festplatten, RDX, lokale Laufwerke
Unterstützung von Netzwerkmedien iSCSI Targets, Netzwerkspeicher (NAS) und Datencontainer (VHD/VHDX) iSCSI Targets, Netzwerkspeicher (NAS) und Datencontainer (VHD/VHDX)

*  benötigt ggf. ein optional erhältliches Add-on