Lizenzmodell von BackupAssist

Das BackupAssist-Lizenzmodell ist denkbar einfach, flexibel und kostengünstig. Sie können die Basislizenz von BackupAssist beliebig erweitern und so Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Im Gegensatz zu anderen Backup-Softwarepaketen zahlen Sie bei BackupAssist nur für das, was Sie auch tatsächlich benötigen.

In dieser Tabelle erfahren Sie, wie das Lizenzmodell von BackupAssist funktioniert.

Funktion   Erforderliche BackupAssist-Lizenz(en)
Grundlegender Systemschutz
Komplette System- und Datei-Backups
  BackupAssist-Basislizenz*
Exchange-Server – erweiterter Schutz
Backup einzelner Postfächer und öffentlicher Ordner.
  BackupAssist-Basislizenz
+ Exchange Granular Add-on
SQL-Server – erweiterter Schutz
Tägliche oder quasi kontinuierliche Backups einzelner Datenbanken bzw. kompletter Server
  BackupAssist-Basislizenz
+ SQL Continuous Add-on
Internet-/Offsite-Backups
Bandbreiteneffiziente Dateisicherung auf Cloud-Speicherplätze
  BackupAssist-Basislizenz
+ Cloud Backup Add-on
Wiederherstellung virtueller
Hyper-V-Gastmaschinen

Einfache Wiederherstellung virtueller Gastmaschinen
und einzelner Dateien aus Hyper-V-Sicherungen
  BackupAssist-Basislizenz
+ Hyper-V Advanced Add-on
Unterstützung für Bandlaufwerke
Für Windows-Betriebssysteme ab Windows 7
  BackupAssist-Basislizenz
+ Tape Archiving Add-on

*Hinweis: Mit einer BackupAssist-Basislizenz lassen sich alle BackupAssist Add-on-Produkte verwalten. Die Basislizenz stellt sicher, dass Add-on-Produkte untereinander kompatibel sind, falls Sie mehrere Add-ons verwenden müssen. Sie können Add-on-Produkte bei Bedarf erwerben und mithilfe Ihrer Original-BackupAssist-Basislizenz in Ihr System integrieren.